Einblick in einen Kinderkirchsonntag

Wir berichten in unserem Blog viel über besondere Aktionen, wie das Kiki-Kino oder den Waffelverkauf. Daneben gibt es aner auch noch den ganz normalen Kikk-Alltag. Hier ein Bericht von letztem Sonntag: Nachdem wir eine Geschichte gehört haben, in der es darum ging, dass Gott die Welt mit uns allen darauf in der Hand hält, haben wir selbst unsere Hände in Gips verewigt. Jeweils vier Kinder bekamen ihre Hände eingegipst, während die anderen Kinder gespielt haben. Die Kinder waren sehr begeistert bei der Sache und haben sich über das besondere Basteln sehr gefreut!